Genossenschaftlicher Unternehmensentwickler sichert kontinuierliche Weiterentwicklung von Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Hannover/ Keltern
Der Genossenschaftsverband hat zusammen mit Mensch & Wandel den Entwicklungsweg zum Genossenschaftlichen Unternehmensentwickler initiiert.

Nach zwei Jahren wird in diesem Herbst die sechstägige Qualifizierungsreihe zum Genossenschaftlichen Unternehmensentwickler durch einen zwölftägigen Entwicklungsweg ersetzt. Dieser erweitert und vertieft die bisherigen Inhalte der Qualifizierungreihe insbesondere um genossenschaftsspezische Aspekte und aktuelle Themenfelder wie Kundenfokus, Omnikanal und Verschmelzung.

Der Entwicklungsweg ist nun ergänzt um Inhalte wie:

  • Entwicklung von Vision, Mission und Strategie
  • Nonmonetäre Ziele in Geschäftsmodellen
  • Nachhaltige Geschäftsmodelle und Mehrwertkreisläufe
  • Predictive Analytics, PESTEL und andere Analysemodelle
  • Mitgliederorientierte Umsetzung der genossenschaftlichen Idee in den Unternehmensalltag

Mit diesem Rüstzeug sind die Teilnehmer*innen in der Lage, auch komplexe Entwicklungsprozesse in ihren Unternehmen zu initiieren und zu begleiten. Sie sind kompetente Ansprechpartner für die Geschäftsleitung und Veränderungsbegleiter für Mitarbeiter und Führungskräfte.

Hier erfahren Sie mehr über Inhalte, Termine und Rahmenbedingungen des Entwicklungswegs zum Genossenschaftlichen Unternehmensentwickler.

Informationen zur Anmeldung finden Sie auch auf der Webseite der GenoAkademie.