Entwicklungsweg zertifizierter
Genossenschaftlicher Unternehmensentwickler

Das haben Sie davon

Um die Zukunftsfähigkeit genossenschaftlicher Unternehmen sicherzustellen, bedarf es systemischer Sichtweisen und systematischen Vorgehens. Als Genossenschaftlicher Unternehmensentwickler erkennen und stärken Sie die Fähigkeiten Ihrer Genossenschaft in den Handlungsfeldern Geschäftsmodellmanagement, Organisationsdesign und Unternehmenskultur.

Ihr Nutzen als Teilnehmer

In dieser anspruchsvollen und vielseitigen Qualifizierungsreihe arbeiten wir mit einer bunten Gruppe von Teilnehmern aus den verschiedensten genossenschaftlichen Unternehmen. Wir befassen uns dabei mit den konkreten Themenstellungen aus Ihrem Alltag, geben Ihnen neue Impulse und fördern das Denken über Grenzen hinweg. Am Ende diese Entwicklungswegs haben Sie die Wahl zwischen zwei Abschlüssen:
1. Kompetenznachweis der GenoAkademie
2. Hochschulzertifikat der HTW Dresden mit 12 ECTS-Credits (Die detaillierte Beschreibung HTW finden Sie hier)

Ihr Nutzen als Genossenschaft

Know-how, Methodenvielfalt und Praxisbezug dieses Entwicklungsweges sind solide Grundlagen für den Aufbau einer integrierten genossenschaftsspezifischen Unternehmensentwicklung. Ob in kleineren Organisationen als zusätzliche Rolle eines Mitarbeiters, oder in großen Unternehmen als eigenständiger Bereich.

Das sollten Sie mitbringen

Idealerweise sind Sie Führungskraft oder Experte mit Erfahrung in Bereichen wie Geschäftsführung, Unternehmensentwicklung oder -steuerung, Organisation oder Controlling. Sie haben den Willen, als Genossenschaftlicher Unternehmensentwickler aktiv die Zukunft Ihres Unternehmens zu entwickeln. Dazu verfügen Sie über die notwendigen gestalterischen Kompetenzen und eine mindestens 5-jährige Berufserfahrung in einem der o.g. Bereichen. Sie bringen die Bereitschaft zum virtuellem Austausch mit, und zur Projektarbeit in einer Kleingruppe zwischen den einzelnen Modulen. Sie sind in der Lage zur persönlichen und fachlichen Vertiefung im Selbststudium (Literatur, fachliche Hinweise, virtuelle Lernformate, …).

Zeit, Ort und Kosten

Der Entwicklungsweg zum Genossenschaftlichen Untenehmensentwickler umfasst 12 Präsenztage, Selbstlernsequenzen, (virtuellen) Austausch in einer Lerngruppe, sowie einen virtuellen Prüfungstag. Die gesamte Reihe erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 – 12 Monaten.
Jedes Modul beginnt um 9:00 Uhr und endet am letzten Tag um 16:30 Uhr. Alle Module finden an den Seminarstandorten der GenoAkademie statt. Die Unterbringung wird direkt über die GenoAkademie organisiert und erfolgt an den Seminarstandorten oder in Partnerhotels.

Die Teilnehmerzahl ist je Entwicklungsweg auf 15 Personen begrenzt.
Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 6.200,-.

In den Kosten sind alle Seminarunterlagen, die tutorielle Betreuung und die Prüfungsgebühr enthalten. Die Kosten für Verpflegung und Unterbringung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Persönlich und individuell

Wir legen großen Wert darauf, dass dieser Entwicklungsweg zum Genossenschaftlichen Unternehmensentwickler zu Ihnen und den Vorstellungen Ihres Hauses passt. Deshalb führen wir vor der Anmeldung ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Wichtig ist uns dabei, die individuellen Anforderungen der Teilnehmer an die Unternehmensentwicklung zu verstehen, damit unsere Experten die einzelnen Module noch besser auf Ihre Bedarf anpassen können.

Laura Vargovic

Frau Laura Vargovic von der GenoAkademie ist Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Unternehmensentwicklung. Laura.Vargovic@genossenschaftsverband.de
0511 9574-5601.

Download PDF-Seminarbroschüre

Laden Sie HIER Ihre Broschüre zum Entwicklungsweg herunter.

Das Dozenten-Team

Herbert Dörr GenoAkademie